Ferienspiele 2017 beim MFC Griesheim

Unser jüngster Trainer Joel Becker mit seinen 8 Jahren.

Schön war es, dass wir wieder mal auch ein Mädchen dabei hatten, das sich für Modellfliegen interessiert .

Ferienspiele bei den Modellfliegern Griesheim am 20.07.2017

Traditionell wird von der Stadt Griesheim und den Griesheimer Vereinen ein abwechslungsreiches Programm in den Sommerferien angeboten. Am 20.07. konnte bei den Modellfliegern Griesheim das Modellfliegen ausprobiert werden.
Um 10:00 Uhr ging es auf dem Modellfluggelände für die Kinder los. Zuerst wurde an mehreren Simulatoren die Funktionsweise der Fernsteuerung erklärt und das Verhalten von verschiedenen Modellflugzeugen gezeigt. Moderne Flugsimulatoren sind sehr realistisch und bilden reale Flugszenen nach. Es können verschiedene Wetter- und Sichtverhältnisse ausgewählt werden, so dass der Modellflug auch für PC-Freaks einiges bietet.
Nach diesen ersten Erfahrungen ging es dann in die Luft. Es standen mehrere Trainingsmodelle für die Teilnehmer bereit. Unter Anleitung von erfahrenen Modellpiloten wurde dabei das Modell gestartet und dann in der Luft die Steuerung des Modells an den Schüler übergeben. Beim diesem Lehrer-Schülerfliegen gibt der Lehrerpilot Hinweise für die Flugmanöver und er kann bei Fehlern einen Absturz (meistens) verhindern.
Zuerst wurden einfache Kreise und Achter geflogen und sich so mit dem Verhalten des Modells vertraut gemacht. Durch den kräftigen Wind aus Südwest musste hier schon kräftig gesteuert werden und die kommenden Modellpiloten sammelten wichtige Erfahrungen.
Mittags gab es Bratwurst und Brötchen zur Stärkung. Glücklicherweise fiel der Regenschauer in die Mittagspause, so dass nach dieser Stärkung weiter an den Simulatoren und mit den Modellen geübt werden konnte.
Hier zeigten sich die verschiedenen Interessen der Kinder. Ein Teil war gleich wieder an den Simulatoren zu finden und testete die Leistungsfähigkeit der Rechner. Der andere Teil traute sich wieder in die Luft. Bei einigen jungen Modellpiloten klappte auch schon der schwierigste Teil des Modellflugs -die erste Landung-.

Am Nachmittag endete dann ein abwechslungsreicher Tag des Sommerferienprogramms. Interessierte Jugendliche und auch die gereifte Generation sind auf dem Vereinsgelände in Griesheim (Außerhalb 21, Anfahrt: http://modellflieger-griesheim.de/) immer willkommen.